Stella Artis Ensemble

Stella Artis Ensemble

Das Stella Artis Ensemble hat sich in den letzten Jahren auf gemischt besetzte Kammermusik (Streich- und Blasinstrumente, Tasteninstrumente und Gesang) spezialisiert. Die Grundbesetzung als Klarinettentrio, mit Katharina Vass (Klarinette), Veronika Eber (Violoncello) und Andreas Teufel (Klavier), vereint Ideen und Elemente des in Wien entstandenen Klaviertrios und der österreichischen Bläsertradition.

In den durchwegs thematisch zusammengestellten Programmen des Ensembles liegt der Schwerpunkt, neben den klassischen Standardwerken auf selten aufgeführter Salon- und Hausmusik des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Ein weiteres, wichtiges Standbein des Ensembles ist die Beschäftigung mit zeitgenössischen Werken für Klarinettentrio ‐ für die Musiker die ideale Besetzung, um den Ausdrucksansprüchen Neuer Musik gerecht zu werden. Durch die Moderation ihrer Konzertprogramme werden Querverbindungen zwischen einzelnen Werken aufgezeigt, die über das reine Hörerlebnis hinausweisen.

Regelmäßig bereichern zur Grundbesetzung hinzutretende Gastmusiker die Konzertabende des Stella Artis Ensembles, und garantieren so eine bunte, musikalische Vielfalt in den Programmen. Im Spiel des Ensembles verschmelzen dann die spezifischen Klangfarben der Instrumente zu einem kontrastreichen und dennoch homogenen Klangkörper. In seiner Grundbesetzung ist das Stella Artis Ensemble eines der aktivsten Klarinettentrios Österreichs. Neben zahlreichen Auftritten im In- und Ausland stellt das jährliche Herbstkonzert in Wien mit wechselnden thematischen Schwerpunkten einen Fixpunkt im Konzertkalender des Ensembles dar.

Facebook